Mit dem Rapidlauf haben wir den ersten Lauf bei dem sich die Turbo Schnecken dank sozialen Netzwerk, sprich Facebook, gefunden haben und das kam so. Zwergi wollte wieder mal was gutes tun und so entschloß sie sich beim Rapidlauf mitzuwirken, da gehen nämlich 5 Euro vom Startgeld ans St. Anna Kinderspital. Um die Spendensumme einwenig zu erhöhen postete sie den Lauf in Facebook und siehe da es fanden sich doch noch ein paar Turbo Schnecken die sich in den Dienst der gute Sache stellen.


hinten v.l.n.r.: Berndt, Gastschnecke Pia, Dani, Gerhard
vorne v.l.n.r.: ich, Rebecca, Thomas, Patrick, Zwergi
(Stefan lief auch mit kam aber erst nach dem Gruppenfoto!)
Die Turbo Schnecken Läufer für die gute Sache!

Um 17:15 Uhr machen sich Zwergi und ich mit Dani im Schlepptau auf den Weg zum Ernst. Happel Stadion. Der Start ist zwar erst um 19:30 Uhr, da ich aber bei Zwergis Fun Run vor drei Wochen, der ebenfalls um die Zeit statt fand, fast zwei Stunden für die Anfahrt brauchte fahre ich heute lieber früher weg. Natürlich gab es keine nennenswerte Verzögerung bei der Anreise und somit waren wir so zeitig unten das wir auch noch unseren Turbo Schnecken Nachwuchs anfeuern können.


Unsere heutige Fangemeinde!

Besonders motiviert davon ist anscheinend Rebecca, die legt nämlich so ein Tempo vor das ihre Mama nach der Hälfte Gerhard bittet mit ihr weiterzulaufen weil sie schon erledigt ist. Als besondere Belohnung für ihren tollen  Einsatz gab es dann bei der Siegerehrung dann auch noch einen Pokal  und zwar den für die schnellste Läuferin ihres Jahrganges. Wir wollen aber auch nicht Patrick vergessen der sich mit Rang 12 ebenfalls gut "geschlagen" hat.


Patrick und Rebecca, unser Nachwuchshoffnungen, ...

     
... legen sich ganz schön ins Zeug!

War es bis jetzt überraschender weise noch trocken so schaut es nun ganz danach aus als würden die angesagten Gewitter doch noch kommen. 10 Minuten vorm Start ist es dann tatsächlich soweit der Himmel  öffnet mit Blitz und Donner seine Schleusen.


Was unser Nachwuchs kann können wir auch, zumindest was die Fotomotive betrifft!

     
Übrigens, Frau Friedl Christine, alias Zwergi, läuft heute inkognito!
Sie hat nämlich ihren Startplatz bei der Initiative "Vollfan Vollschnell" gewonnen und durfte daher ihre Leiberl tragen!

So verbringen wir die letzten Minuten vorm Start im Schutze des VIP-Bereichs des Happel Stadions. Zwei Minuten vorm Start werden wir dann aber doch gebeten hinter der Startlinie Aufstellung zu nehmen. Nun legt der Regen noch einmal zu und somit sind wir schon vorm Start waschel naß.


Rechtzeitig zum Start geht ein kräftiger Platzregen über uns nieder ...

Haben jetzt noch Zeit um rasch abzuklatschen, da fällt auch schon der Startschuß. Laufe die ersten paar Meter gemeinsam mit Zwergi, bevor ich dann Gas gebe.


... was aber in keinster Weise unsere Begeisterung trübt!

Die Strecke führt uns vom Stadion vor zur Prater Hauptallee und über die geht es dann fast bis zum Lusthaus nach hinten. Dort befindet sich dann die Wende und überraschenderweise auch eine Kontrollmatte. Mit der hätte ich bei so einem Lauf nicht gerechnet, da könnte sich manch größerer Laufveranstalter was abschauen. Über die Hauptallee geht es wieder zurück, beim Stadionbad biegen wir zum Stadion ab und nach einer Runde ums Stadion haben wir es im Start/Zielbereich der beim VIP-Club liegt geschafft.


So sieht die Strecke am Plan aus!

Zu meinen Lauf gibt es nicht viel zu sagen außer das ich bis zum Schluß Vollgas gebe und somit ist es auch nicht verwunderlich daß ich froh bin als es endlich über die Ziellinie geht. Nach einer kurzen Verschnaufpause begebe ich mich zurück auf die Laufstrecke um die anderen Turbo Schnecken anzufeuern wobei ich Zwergi natürlich ins Ziel begleite. Nachdem alle Turbo  Schnecken im Ziel sind bleibt mir nicht mehr viel Zeit zum plaudern weil die Arbeit ruft nach mir.


ich

Gerhard

Stefan

Thomas

Zwergi

Dani

Berndt

Gast Schnecke Pia
Die heutigen Turbo Schnecken Läufer in Action!

Bild des Tages!

 

Zurück zu Läufe 2012

Ich bedanke mich bei kostenlose counter Besuchern auf meiner Homepage