Ein Jahr lang habe ich mich darauf gefreut und heute ist es endlich wieder soweit der Wien Energie Business Run findet statt. Dank unserer lieben Neu Schnecke Martin, er arbeitet bei Wien Energie und wurde ja heuer offiziell bei uns aufgenommen, erspart sich Roland dieses Jahr den Bittgang zu seinen Nachbarn um für uns die Erlaubnis für Wien Energie an den Start zu gehen und somit auch das begehrte orangene Armband, das uns den Zugang zum Buffet ermöglicht,  zu bekommen.


Gerhard          ich          Roland          Pepi          Martin          Michi      
Die heutigen Wien Energie Turbo Schnecken

     
Wien Energie Turbo Schnecken treffen Wiener Linien Turbo Schnecke!          Heuer erstmal dabei, eine kleine Turbo Schnecken Fan Gemeinde, Danke!

Und ich muß ehrlich gestehen es wäre schade gewesen diese Buffet zu versäumen. Den schon die Vorspeisen, ein vitaminreicher Nudelsalat und ein Schweizer Wurstsalat, sind ein Gedicht wobei ich jetzt nicht sagen könnte welcher von den beiden besser ist.


Das Vorspeisenbuffet!


Vitaminreicher Nudelsalat
mit Paprika, grünen Apfel und Bergkäse


Schweizer Wurstsalat
mit Apfelbalsam

Dank zweier Getränkegutscheine für je eine halbe Literflasche kommt auch kein Durstgefühl auf. Kommen wir aber nun zu den Hauptspeisen.

     
Das Hauptspeisenbuffet!

Mein absoluter Favorit ist die Penne all' arrabbiata, welche schön kernig gekocht und eine angenehme schärfe haben, also die sind wirklich ein Traum. Aber auch die Lasagne al Forno und das Paprikahendl mit den Lauchnockerln erfreuen meinen Gaumen. Ja und eine Käsekrainer schmeckt sowieso immer nur  die Frankfurter sind ein wenig enttäuschend.


Paprikahendl
Lauchnockerln und Sauerrahm!

     
    Lasagne al Forno                                                            Frankfurter & Käsekrainer


Penne all' arrabiata
mit spicy Paradeiser-Paprikasauce & Parmesan

Auch das Schokoladenmousse welches man beim Dessertbuffet erhält ist nicht gerade meines. Darüber hinweg trösten aber ein auf der Zunge zergehendes Grießflammerie und flauschig weichen Marillenbuchteln zu denen eine süßliche Vanillesoße gereicht wird.

Schokoladenmousse
mit eingelegten Weichselen

Griesflammerie
mit Traubengelee & Kürbiskernkrokant


Marillenbuchteln
mit Vanillesauce

Wenn wundert es bei so vielen geschmacklichen Verführungen das ich mein Vorhaben heuer weniger zu essen nicht ganz einhalten konnte und so mache ich mich auch heuer "gut abgefüllt" auf den Weg zu den Kilins wo es noch die eine und andere Überraschung für Pepi gibt.

     
Nach einen kleinen Verdauungseis bei Pepi ...                                          ... er hält der Gastgeber noch ein paar Geschenke!

Ach ja bevor ich es jetzt vergesse, gelaufen sind wir auch und zwar 4,1 km und das mit einen gemütlichen 5er Schnitt was jetzt aber nur für Roland und mich gilt weil der Rest von uns war schneller, konnten es wohl nicht erwarten zum Buffet zu kommen.


Ja wir sind wirklich gelaufen!

Resümee
Vom sportlichen her gesehen bringt der Business Run mit  seinen 21.049 Startern auf 4,1 km nicht wirklich viel, Höhepunkt des Laufes ist sicher die Durchquerung des Ernst Happel Stadions. Aber das Buffet danach macht das Antreten auf alle Fälle wert, Mahlzeit! 


Glückliche Turbo Schnecken Finisher kurz vor der Erstürmung des Buffet!

Bild des Tages!

 

Zurück zu Läufe 2012

Ich bedanke mich bei kostenlose counter Besuchern auf meiner Homepage